Schwangerschafts-Tee

Schwangerschafts-Teenach Ingeborg Stadelmann

Ingeborg Stadelmann, Hebamme und Verfasserin der "Hebammensprechstunde", empfiehlt schwangeren Frauen, welche die Zeit der Schwangerschaft mit natürlichen Anwendungen unterstützen möchten, schon seit vielen Jahren folgende Teemischung.

Sie selbst hat in ihrer letzten Schwangerschaft auch gute Erfahrungen damit sammeln können.

Brennesselkraut    -  Fördert Eisenaufnahme, wirkt nierenanregend


Frauenmantel        -  Hormonregulierend

Himbeerblätter      -  Lockert Muskulatur, vor allem im kleinen Becken
                              -  Ausscheidung über den Darm wird angeregt

Johanniskraut        -  Stärkt die Nerven

Melissenblätter      -  Beruhigend

Schafgarbenkraut  -  Unterstützt die Blutgerinnung

Zinnkraut               -  Wirkt nierenanregend


Die Kräuter zu gleichen Teilen mischen.

  • 1 gehäuften TL mit einer Tasse kochendem Wasser aufgiessen und 10’ ziehen lassen.
  • Zitronen- oder Orangensaft dazugeben und lauwarm trinken.
  • 2 Tassen im Tag, max. 1 Liter.

 

Praxis Dorflinden Zürich-Örlikon

| Home | Therapien & Angebote | Sitemap |